Donnerstag, 28. Juli 2011

Schüttel-Gurken

 Heute möchte ich mal meinen Lieblingssalat in meinen Blog schreiben , 
da ich momentan unmengen an Gurken ernte *gg*


  1. 3Gurken
  2. 6 Eßl. Essig (esssenz)
  3. 5 Eßl. Zucker
  4. 2 Teel. Salz
  5. 2 Teel. Senfkörner
  6. 1 Päckchen Iglo 8 Kräuter
  7. 2 kleine Zwiebeln
Die Gurken in Scheiben schneiden und alle zutaten in den Topf geben  Deckel auf den Topf und gut durch schütteln
NIE RÜHREN!!!

Den Salat ein wenig durchziehen lassen und dann Jamm lecker verspeisen.
Der Salat schmeckt noch nach drei Tagen frisch und knackig .



Kommentare:

  1. mmh, der sieht aber lecker aus. Gurkensalat ist nämlich auch mein Lieblingssalat, allerdings nicht mit Zucker. Da ich aber für mein Leben gerne Koche und stets neugierig bin, werde ich das Rezept in Kürze ausprobieren.
    VG Ralf

    AntwortenLöschen
  2. Geschüttelt. Nicht gerührt. Haben wir doch schon bei 007 gelernt ;-).

    AntwortenLöschen
  3. Mit dir teile ich meinen Wettergott damit neben deinen köstlichen Gurken auch deine Tomaten die richtige Farbe und einen tollen Geschmack erhalten und du viel davon ernten kannst :o)

    Zu dem Blumenbeet: wir haben zwei große einmal der Vorgarten (der vor einem Jahr noch, nur aus Wiese und 2 Pfingstrosenstauden bestand) und ein doppelt so großes im hinteren Teil des Grundstücks.... auch da waren vor einem Jahr so gut wie keine Pflanzen zu sehen. Um kosten zu sparen haben wir viel selbst aufgezogen vor allem mehrjährige Pflanzen, möchte man aber zusätzlich schnell ein buntes Blumenbeet, dann empfehle ich dir folgende Pflanzen/ Samen für das nächste Jahr: Akelei, Jungfer im Grünen, Lupine, Fingerhut, Stockrose, Ringelblume.....das sind alles farbenprächtige und recht anspruchslose Pflanzen und sie vermehren sich von selbst in jedem Jahr neu man muss blos die Samenstände dann stehen lassen - wenn du Samen ausprobieren möchtest - ich habe da einiges da was ich dir zusenden könnte - kostenlos versteht sich :o)
    Hedwig

    AntwortenLöschen
  4. Ich möchte Dir den Kreativ-Blogger-Award überreichen und hoffe Du freust Dich darüber.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen