Donnerstag, 13. Oktober 2011

Er kommt , der Herbst :o)

Ja jetzt kommt Herbst mit seinen schönen Farben. Das ist aber nicht das was ich zeigen möchte.

Da ich ja Laaaange nicht mehr geschrieben habe gibt es heute von mir ein paar schöne Rückblick Bilder aus dem Garten. Mal mit, mal ohne Regen, so wie wir es gewohnt waren in diesem Sommer.
Regen regen regen ...

Wegen überfüllung geschlossen

Das war der Regen und nun kommt ein ganz bissle Ausbeute vom hinteren Teil meines Gartens




Das war nur ein kliener Teil. Wir hatten dieses Jahr :
3 große Körbe mit roten und gelben Kartoffeln
ca. 60 Salat Gurken (waren 5 Pflanzen)
Mini Auberginen ca 12.
16 mal Kohlrabi rot und grün
Paprika hatte ich 6 Pflanzen aber die ernte war eher etwas mager mit 3 Stück
Bohnen ohne ende
Zucker erbsen
Blumenkohl 5 Stück
Zucker Mais 7 Kolben
Tomaten 4 Sorten und auch wenn es schlecht aussah ich kam dann fast nicht mehr hinterher mit meiner ernte *gg*
Und der Rosenkohl wächst und gedeiht
Ich werde nächstes Jahr aufjedenfall vieles anders machen und auch anders aufteilen.
Es hat riesig spaß gemacht zuzusehen wie alles heranwächst und dann das ernten aus dem eigenen Garten :o)


















Ich hatte aber auch einen Falter in meinen Tomaten, keine ahnung was es für einer war ??? Aber schön sah er aus.







& die kleine Liebelle die sich von mir nicht stören lies :o)















Das war es für heute  aus meinem Tier und Gemüsereich , morgen zeige ich dann einen Rückblick meiner Pflanzen.

Kommentare:

  1. Da hattest du ja eine reiche Ernte. Wie schön, hat sich die ganze Mühe gelohnt. Wo hast du all die schönen Sachen gelassen?
    Der Schmetterling ist ja ein ganz besonderer.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Alle Achtung - 60 Gurken sind nicht wenig, auch die restliche Ernte kann sich sehen lassen.

    Ganz liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. So hattest du dann wenigstens sicher keine Stechmückenlarven mehr in deiner Regentonne ;-) ;-)
    Ja, das selbstgezogene Gemüse und Obst schmeckt mehr nach Liebe und nach den vielen Hoffnungen, die man sich während des Sommers gemacht hat, bis alles reif war. Jedes Jahr gibt es neue Erfahrungen und es wird nie langweilig!
    Wir hatten heuer auch massenhaft Tomaten und sie reiften bis vor Kurzem, weil der Herbst sooo warm war, jetzt ist Ende, aber unsere täglichen Tomaten gibts noch ein bisschen von den Vorräten.
    Wünsch dir einen wunderschönen Herbst
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deinen netten Kommentar, zu deiner Frage wegen des neuen Anstrichs vom Gartenhaus , kann ich heute nichts sagen , denn die Farbkarte ist im Gartenhaus, aber ich werde nachsehen sobald ich wieder dort bin.
    Riesig die Ernte und soo ein schöner Garten ,ich habe auch große Freude mit meinen Hochbeet, selbstgezogenes ist einfach besser und gesünder.
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole! Die Zwergnektarine kannst Du im freien überwintern, wenn Du den Topf etwas geschützt aufstellst und ihn gut mit Vlies und Kokosmatten einpackst. Auch solltest Du ihn auf eine Art Podest stellen, damit er etwas Abstand zum Boden hat. An frostfreien Tagen musst Du die Pflanze hin und wieder gießen, dann sollte sie gut über den Winter kommen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen