Sonntag, 27. März 2011

War anders geplant....

Wir haben heute so viel geschafft , dabei wollten wir heute nur *kurz* im Garten vorbeischauen und nur nach dem Rechten sehen *hihi*

Nachdem wir gestern schön die Hochzeit meines Cousians, bis heute Nacht gefeiert hatten, waren wir alle drei schon ganz schön schlappi. Im Garten angekommen, superschönes Wetter, haben wir dann Leute getroffen die wir noch nie gesehen haben , und rund um uns herum wurde gearbeitet in den Gärten. Mir juckten die Finger & wir sind geblieben.
Wasser haben wir auch wieder seit gestern, so konnten wir uns erstmal schön Kaffee kochen. Mit den Nachbarn schnacken dauert dann ja auch ein Stündchen :o)

Ich habe dann doch die ganzen Rosen beschnitten und ich hoffe stark das ich sie nicht zu sehr beschnitten habe? Vorallem das der kommende Frost ihnen nichts antut. Junior hat eine Wurst abgestaubt von unseren Nachbarn und mit dem Enkel gespielt, ja und mein Mann hat den Komposthaufen versetzt Kantsteine gesetzt für unseren dann hoffentlich mal werdenden Acker und und und .

Es geht los und ich freue mich schon auf den nächsten Tag im Garten , zu tun gibt es genug ;o)
Da freut sich auch mein Junior bei dem Wetter :o)

Kommentare:

  1. Ich habe meine Rosen schon vor etwa zwei oder drei Wochen geschnitten und sie treiben schon wieder fleißig aus, obwohl es inzwischen auch leichten Frost gab. Denke, Du solltest Dir da nicht zu viele Sorgen machen.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Meine Rosen haben auch schon längst ne "verstümmelung" hinter sich ^^ Aber die treiben wie irre. Ich denke deinen wird es nicht geschadet haben. Die sind meist sehr hart im nehmen :-)

    Alles liebe
    Lea

    AntwortenLöschen
  3. Hey Nicole,
    Danke für deinen lieben Kommentar! Junge Bloggerin? Nette Seite hast du da. Wie kann ich "aus der Nachbarschaft verstehen" verstehen? ;-)

    Ich hatte viele Jahre einen Schrebergarten und mochte ihn sehr. Er hatte eine überschaubare Größe und mich damit nicht überfordert. Außerdem sah ich die notwendige Arbeit nur, wenn ich hinkam und sonst hatte ich Ruhe ;-)

    Liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole! Meine Pflänzchen standen im Warmen unter Kunstlicht. Letztes Jahr zog ich sie auch auf der Fensterbank und da sahen waren sie um diese Jahreszeit noch nicht so kräftig, sondern auch viel mickriger. Aber keine Angst, Deine Pflanzen werden das bald aufgeholt haben.

    Ganz liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Elisabeth :o)
    lieben Dank auch für deinen Kommentar und das nette Kompliment für meine Seite. Ich bin noch relativ neu und Jung ja... ich war vorgestern noch 39 hihihi
    Mit aus der Nachbarschaft meinte ich nur ... wir sind ja irgendwie alle Nachbarn hier ;o)
    Liebe Grüße
    Nicole

    @ Kathrin :o) ich freu mich immer wenn ich dich lese :o) Und ich werde es sicher nächstes Jahr anders machen mit dem aussähen, dann habe ich auch mein Gewächshaus zur verfügung. Jetzt kann ich es leider wegen der Baustelle hinterm Haus noch nicht nutzen :o(

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen